close

Wakayama: Schweden-Style japanisch veredelt

Foto: Hestra

Mit dem neuen Wakayama verschmilzt Hestra japanischen Stil mit einem skandinavisch-cleanen Design. Der Handschuh aus der Alpine Pro Linie ist nach Distributor-Legende und Snowboarder Yasuo Wakayama benannt.

Dessen Style, ein für Japan typischer Mix aus Moderne und Retro-Style, inspirierte die Designer bei Hestra zu diesem außergewöhnlichen Handschuh. Die Verwendung von edlen Materialien und die gewohnt perfekte Passform der schwedischen Handschuhspezialisten runden die Edel-Gloves ab.

Der Wakayama in schwarz:

Mit klassischem Schwarz kann man nichts flasch machen. Der Wakayama - jetzt schon ein Classic der Hestra Kollektion. (Source: Hestra)
Mit klassischem Schwarz kann man nichts flasch machen. Der „Neue“ von Hestra ist jetzt schon ein Classic der Kollektion der Schweden. (Source: Hestra)

Der Neuzugang bei Hestra wurde für die Ansprüche von Skifahrern und Snowboardern konzipiert und versteht sich doch als Wandler zwischen Sport und Casual. Das verdeutlicht die Auswahl der Materialien.

Der Wakayama in braun:

Hochwertige Materialien umschließen deine Hände im Wakayama. (Source: Hestra)
Hochwertige Materialien umschließen deine Hände im neuen Luxusmodell von Hestra. (Source: Hestra)

Die Außenseite ist aus imprägnierten Rindsleder gefertigt, das hervorragenden Schutz gegen Feuchtigkeit sowie Abrieb bietet und sich daher perfekt für den Wintersport eignet. Der eingenähte Liner besteht aus Wool Terry, einem gekräuselten Wollmaterial, das sehr viel Wärme speichern kann.

Der Wakayama in grün:

Für die Jäger unter euch gibt es den Hestra Wakayama auch in waldigem Grün. (Source: Hetsra)
Für die Jäger unter euch gibt es den Edel-Fingerling auch in waldigem Grün. (Source: Hetsra)

Auf der Handgelenksinnenseite sorgt ein Neoprenbündchen dafür, dass keine Kälte in den Handschuh gelangt. Mit einer stylishen Kordel kann der Hestra Handschuh angepasst werden. Die schicke Handbekleidung kommt mit Handcuffs und in drei verschiedenen Farben in den Größen 6-11. Insgesamt 125,- Euro müsst ihr hinblättern, um den Wakayama euer Eigen zu nennen.

Mehr Infos auf: www.hestragloves.com

Tags : GlovesHandschuheHestraLeder

Pin It on Pinterest