close

Top 5: Tragbare Grills – #2 Weber Q 2200

Der Q 2200 ist das Flaggschiff der Q-Serie. Trotz 19 Kilo Gewicht gehört der Weber auf die Liste der besten tragbaren Grills. Zum Einen wurde er zu diesem Zweck gebaut und zum Anderen macht ihn schlicht die gute Qaulität zu einem der besten Modelle auf dem Markt.

Trotzdem sollte euch klar sein, dass dies nicht unbedingt der Grill ist, den ihr kilometerweit schleppen wollt. Für einen Trip an den Baggersee oder eine nette Grill-Session mit Freunden im Park eignet er sich trotzdem, da er problemlos in jeden Kofferraum passt. Sein fast schon üppiges Gewicht bringt jedoch auch ein paar Vorteile mit sich. Neben einer enormen Standfestigkeit bietet Weber’s Q 2200 eine sehr große Auflagefläche für das Grillgut. Ein großes Grillrost wiegt eben auch was! Auf dem Weber können viele Grillfreunde gleichzeitig versorgt werden, sodass einem gemeinsamen Grillgenuss nichts im Wege stehen sollte. Über die Qualität von Weber braucht man an dieser Stelle wohl kein Wort mehr verlieren, oder? Ein Weber gehört in jeden Haushalt!

Der Weber Q 2200 besticht durch gewohnte Qualität von Weber. Made in USA!
Schönes und schlichtes Design unterstreichen die gute Qualität von Weber. Hier bekommt man ein vollwertiges Grill-Setup für unterwegs, das aber auch im heimischen Garten eine gute Figur macht. (Source: Weber)

Beschäftigen wir uns zuerst einmal mit den Fakten dieses Luxus-Gasgrills der Traditionsmarke. Denn allein auf dem Papier hat der Q 2200 schon Einiges zu bieten – das kann man bei einem Anschaffungspreis von 545,- Euro aber auch erwarten.

 

Fakten:

– Großer Grillrost
– Druckknopf-Zündung
– Zweilagiges, Porzellan-versiegelter Grillrost
– Große Abdeckhaube, um auch große Grillgüter garen zu können
– Integriertes Thermometer
– Gestell und Grillkörper aus stabilem Aluminiumguss
– Zwei Ablageflächen links und rechts
– ca. 19 Kilogramm Gewicht
– Mit Propangas betrieben
– In verschiedenen Farben erhältlich
– Made in the USA

Die Gartemperatur zu halten, ist für den Q 2200 von Weber gar kein Problem.
Durch die Porzellan-Versieglung hält der Grillrost des Weber Q 2200 die Temperatur besonders gut. Dein Steak wird es dir danken! (Source: Weber)

 

Fazit:

Zugegebener Maßen reizt der Q 2200 von Weber das Kriterium des „tragbaren“ Grills ziemlich aus. Denn eigentlich macht er auch keine schlechte Figur auf der Veranda als Standgrill. Mit 19 Kilogramm ist der Q 2200 bestimmt kein Leichtgewicht. Doch verstecken sich in diesen 19 Kilogramm jede Menge Grillspaß. Gut ein Viertel-Quadratmeter Grillfläche und eine geräumige Haube bieten Platz für allerhand Grillgut – sogar ganze Hendl sind problemlos mit dem Weber zuzubereiten. Hinzukommt die hervorragende Verarbeitung, die man von Weber gewohnt ist – Made in USA eben! Praktische Features wie die Ablageflächen, welche gleichzeitig als Serviertablett umfunktioniert werden können, machen die Zubereitung der Speisen sogar noch einfacher. Alles, was ihr zum Grillen braucht, habt ihr dadurch immer griffbereit. Die porzellanversiegelten Grillroste aus Gusseisen halten die Hitz perfekt. Das hat der Weber Q 2200 vielen Konkurrenten voraus, die nicht genug Hitze entwickeln. Zwar ist der Q 2200 nicht ganz so stark wie ein herkömmlicher Gasgrill, aber bei den tragbaren Grills spielt er in der ersten Liga mit. Fassen wir die Pros und Kontras zusammen.

Pros:

– Großer Grillrost

– Mit voll aufgedrehtem Gas kommt echtes Grill-Feeling auf

Kontras:

– Hohes Gewicht

– Relativ hoher Anschaffungspreis

Insgesamt betrachtet, hat man mit dem Weber Q 2200 einen echten Ferrari unter den tragbaren Grills. Dafür muss man aber auch etwas tiefer in den Geldbeutel greifen. Hat man sich aber dazu entschlossen, bekommt man mit dem Weber einen tragbaren Gagsgrill, der jahrelang Spaß bringt. Falls ihr also nicht einen superkompakten, tragbaren Grill sucht, habt ihr hier ein tolles Gerät, dass in jeden Kofferraum passt.

 

Der Weber Q 2200 in Action:

 

Die restlichen Grills in unserer Top 5:

Der Weber Q 2200 konnte uns aufgrund seiner Top-Verarbeitung überzeugen und lieferte eine starke Grill-Performance ab. Einziger „Schwachpunkt“ ist sein relativ hohes Gewicht. Wenn dieses also ein Hauptkriterium bei der Anschaffung sein sollte, gibt es evtl. bessere Modelle unter den besten tragbaren Grills. Hier geht es lang, zu einem solchen Leichtgewicht und unserer #3 der Top 5, dem Solaire Anywhere…

Tags : BBQGrillPortable GrillsTop 5Tragbarer GrillWeber

Pin It on Pinterest