close

Surf-Tipp des Monats: Fuerteventura

Top 3 Flat Day Activities

1. Mach einen Schnupperkurs im Kiten oder Tauchen!

Fuerteventura ist ein Paradies für Wassersportler und Outdoor-Freaks. Egal ob Kiten, Windsurfen, Segeln, Tauchen, Mountainbiken, Schnorcheln, Skaten oder Longboarden – neben dem eigentlichen Wellenreiten kannst du auf Fuerteventura noch jede Menge andere Sportarten ausprobieren. Wegen des kristallklaren Wassers und der konstanten Passatwinde, herrschen besonders fürs Kiten und Tauchen ideale Bedingungen. Die Angebote für günstige Schnupperkurse sind vielfältig.

2. Besteige einen Vulkan auf Los Lobos!

Besonders lohnenswert ist ein Bootsausflug zur Nachbarsinsel Los Lobos. Dort kannst du einen Vulkan besteigen, der sich direkt neben dem Weltklasse-Reefbreak im Nordwesten der unbewohnten Insel erhebt. Die Aussicht vom Vulkangipfel auf die perfekten Lines, die sich um die Insel biegen sowie der Blick hinüber nach Fuerteventura ist atemberaubend.

3. Besuche das Clean Ocean Project!

Besonders sehens- und unterstützenswert ist das Clean Ocean Project, das sich seit Jahren für den Meeresschutz und müllfreie Strände auf Fuerteventura engagiert und in Lajares und El Cotillo zwei kleine Shops betreibt. Mit dem Kauf eines T-Shirts kannst du das Projekt unterstützten. Auch bei einem der regelmäßigen Beach Clean-Ups solltest du unbedingt einmal mitmachen. Die spannende Geschichte über die Entstehung des Umweltprojekts kannst du im Interview mit dem Gründer Wim Geirnaert im Surfguide Fuerteventura nachlesen.

Das Clean Ocean Project setzt sich für den Schutz der Meere ein. Foto: Wim Geirnaert
Das Clean Ocean Project setzt sich für den Schutz der Meere ein. Foto: Wim Geirnaert

Lust auf einen Trip nach Fuerteventura bekommen? Im Surfguide Fuerteventura von Julian Siewert findest du noch viel mehr Tipps und praktische Infos. Hier kannst du den Surfguide als eBook oder Taschenbuch kaufen.

Tags : FuerteventuraSurfenSurfspot

Pin It on Pinterest