close

Surf-Tipp des Monats: Fuerteventura

Der Winter in Deutschland dauert schon viel zu lang und du willst einfach nur weg ans Meer? Möglichst schnell und ohne langen Flug? Dann ab nach Fuerteventura! Wir sagen dir, wo du die besten Wellen findest und was du dort auf keinen Fall verpassen solltest.

Unser Reiseführer

Julian Siewert ist hauptberuflich als Surfblogger tätig und schreibt auf seinem Blog Surfnomade über Surfdestinationen, die er im Laufe der letzten 20 Jahre besucht hat, und sein Leben „on the road“. 2016 hat er den Surfguide Portugal veröffentlicht (mehr dazu hier), und vor kurzem folgte der Surfguide Fuerteventura (hier erfahrt ihr mehr darüber). Uns hat er die besten Spots und die besten Insidertipps für einen Trip auf die Kanareninsel verraten.

Julian Siewert hat vor 20 Jahren mit dem Surfen angefangen und war schon unzählige Male auf Fuerteventura.
Julian Siewert hat vor 20 Jahren mit dem Surfen angefangen und war schon unzählige Male auf Fuerteventura.

Wieso Fuerteventura?

„Egal ob du das kleine Hawaii Europas zum ersten Mal entdeckst oder dich längst in das Eiland des ‚ewigen Frühlings‘ verliebt hast: Fuerteventura ist ein Traum für jeden reisenden Surfer. Die einzigartige Lage mitten im Atlantik macht die Insel zum absoluten Swellmagneten. Besonders im Winterhalbjahr kannst du hier die Tage ohne surfbare Wellen fast an einer Hand abzählen. Zudem ist es die Zeit, in der die lokalen Winde die Dünung am wenigsten (zer)stören. Wenn du an den berühmten Riffen der North Shore surfen möchtest, zählen die Monate zwischen September und März zur besten Surf- und Reisezeit. Eines der absoluten Highlights auf Fuerteventura ist das extrem klare Atlantikwasser, das anders als im nahe gelegenen Marokko weder durch verschmutze Flüsse noch durch ungeklärte Abwasser getrübt wird. Und auch wenn es auf der topographisch vergleichsweise flachen Ferieninsel mitunter sehr windig sein kann, gehört ein Surfurlaub auf Fuerteventura sowohl für Surfeinsteiger als auch für fortgeschrittene Surfer zum absoluten Pflichtprogramm.“

Ihr wisst nicht, wo auf Fuerteventura ihr eure Base aufschlagen wollt? Auf der nächsten Seite verrät Julian seine Top 3 Surfer-Orte.

Tags : FuerteventuraSurfenSurfspot

Pin It on Pinterest