close

Oakley Crossrange Prizm Trail Brille im Test

Oakley CROSSRANGE prizm_Carbon_Prizm-Trail

Die Oakley Crossrange Prizm ist neben ihrer Lifestyle Anwendung auch der optimale Begleiter auf dem Trail und schafft so die Brücke zwischen Lifestyle und Performance. Wir haben uns eigenes Bild des Allrounders gemacht.

Die Oakley Crossrange Prizm Trail

Die Crossrange von Oakley war bei uns sowohl im Alltag, auf dem Weg zur Arbeit, als auch beim Radfahren, auf dem Trail oder der Straße im Einsatz. Ihr spezielles Konzept mit zwei verschiedenen Bügelsets und Nasenstegen prädestiniert sie für einen solchen zweigleisigen Einsatz. Während das eine Bügelpaar etwas lässiger geschnitten und für den alltäglichen Einsatz gedacht ist, sitzt das zweite etwas fester und ermöglicht so auch den Einsatz auf dem Trail – selbiges gilt für die zwei unterschiedlichen Nasenstege. Egal ob im Biergarten oder auf dem Trail überzeugte die Crossrange so stets mit einem festen Sitz und einer guten Passform. Der Tragekomfort wurde außerdem noch durch die Tatsache, dass die Brille sehr leicht ist und kaum aufträgt, begünstigt. Die Crossrange zeigte sich sehr robust und trug nach der mehrmonatigen Testphase kaum Kratzer davon.

Oakley Crossrange
Die Oakley Crossrange mit den bekannten Prizm Gläsern. Sie passen sich an wechselnde Lichtverhältnisse an

Neben den austauschbaren Bügeln sind vor allem die verwendeten Gläser mit Oakleys Prizm-Filter ausschlaggebend für die herausragende Performance der Brille – egal ob dunkle oder besonders helle Lichtverhältnisse, die Gläser bieten stets eine perfekte und klare Sicht. Im Schatten wirken sie aufhellend, bei Sonne dunkeln sie ab. Zuletzt muss auf jeden Fall auch noch das zeitlos sportliche Design gelobt werden, dank dem man in jeder Situation das Gefühl hat mit der Crossrange richtig gekleidete zu sein. Etwas verwundert hat uns, dass diese schöne und nicht gerade billige Brille ohne Case daher kam – eine Investition, die wir definitiv empfehlen, denn dann kann die Crossrange eine Brille für die Ewigkeit werden!

Details

Rahmenfarbe: Karbon
Bügel und Nasenpads: wechselnbar (zur Anpassung an die jeweilige Anwendung)
Gläser: 8 verschiedene Tönungen in zwei Größen
Lichtdurchlässigkeit: 36%
Lichtverhältnisse: passt sich wechselnden Lichtverhältnissen an
Basislinsenfarbe: Grapefruit

Preis: 169 ,- €

Alle weiteren Informationen findest du auf der Oakley Webseite.

Tags : Oakley

Pin It on Pinterest