close

Locationcheck Koblenz

Biken im Stadtwald

Die meisten Koblenzer Biker trifft man auf der Feierabendrunde im Stadtwald, der genau zwischen Mosel und Rhein liegt. Abseits von den Wanderwegen kann man es im Koblenzer Stadtwald so richtig krachen lassen. Man parkt am besten am Eingang zum Rittersturz (Koordinaten 50.331672, 7.582779) und kurbelt die Asphaltstraße hoch. Nach rund 300 Höhenmetern, oben am Sendeturm angekommen, bieten sich vielfältige Möglichkeiten.

Locationcheck Koblenz
Der Ausblick vom Stadtwald über Koblenz

Als Newbie im Stadtwald ist es nicht einfach diese Trails zu finden, da sie nicht offiziell gekennzeichnet sind. Hier hilft ein kurzer Blick in Strava oder ein Tipp der Locals, um den richtigen Trail für den eigenen Geschmack zu finden, denn hier gibt es für jede Könnerstufe etwas. Von naturbelassenen, schroffen Trails, wie dem Fischerpfad, der direkt am Moselufer endet, bis hin zu flowig gebauten Strecken. Jeder kommt auf seine Kosten. Der 4-Seasons Trail ist einer der Neueren und besticht durch seinen Flow. Von dort aus kann man direkt in die Jumpline einbiegen, eine Art „Mini-Dirtjump-Line“ im Wald, die man gerne auch zweimal fährt. Nicht nur Fortgeschrittene, sondern auch Anfänger haben hier ihren Spaß.

Locationcheck Koblenz
Im Stadtwald findet jeder einen Trail zum Spaß haben

Danach hat man die Qual der Wahl – wieder hoch und einen anderen Trail wählen oder direkt über den Rollercoaster zurück zum Ausgangspunkt? Die Trails im Stadtwald machen richtig Spaß und werden auch nach mehrmaligem Fahren nicht langweilig. Bei schönem Wetter hat man hier von vielen Punkten aus eine tolle Aussicht auf Mosel, die Stadt oder den Rhein. Wer den Königsbacher Trail runterfährt, kann sich nach der Abfahrt direkt im Koblenzer Biergarten stärken und das mit Adrenalin aufgeladene Gemüt abkühlen. Hier trifft man auch gerne mal die Entwickler von Canyon, die gerade neue Bikes testen.

Tags : Koblenz

Pin It on Pinterest