close

Großglockner Ultra-Trail 2018

Der Großglockner Ultra-Trail hat sich in gerade einmal drei Jahren zu einem der erfolgreichsten Trail-Running-Wettkämpfe entwickelt. Ende Juli 2018 ist es wieder soweit: Die Läufer erwarten vier Strecken mit unterschiedlichen Distanzen vor der traumhaften Kulisse der Ostalpen und natürlich besonders des Großglockners.

Bei der Premiere des Ultra-Trail® 2015 versammelten sich schon 500 Läufer am Start, für das diesjährige Rennen werden um die 1.700 Starter erwartet! Vom 27. bis 19. Juli 2018 steht die Region rund um den höchsten Berg Österreichs ganz im Zeichen des Trailrunnings. In diesem Jahr warten vier Distanzen für die Teilnehmer bereit, die Königsdisziplin bleibt aber der Großglockner Ultra-Trail® mit 110 Kilometern und 6.500 Höhenmetern. Die Strecke folgt weitgehend der sogenannten Glocknerrunde – die Umrundung des Großglockners. Start und Ziel befinden sich in Kaprun. Der Trail führt über technisch schwieriges Terrain und verlangt hohe physische wie psychische Belastbarkeit. Die 110 Kilometer können sowohl alleine wie auch als Zweierstaffel mit Wechsel in Kals gelaufen werden.

Der Ultra-Trail bringt die Läufer bis an ihre Grenzen – und darüber hinaus | © Dynafit
Der Ultra-Trail bringt die Läufer bis an ihre Grenzen – und darüber hinaus | © Dynafit

Die Sieger aus dem Vorjahr Juliette Blanchet und Klaus Gösweiner werden ebenso erneut an den Start gehen wie internationale Stars der Trailrunning-Szene: Pau Capell (SPA), Gediminas Grinius (LTU), Kristin Berglund (SWE), Tom Farbmacher (AUT), Janosch Kowalczyk (GER), Marjan Zupancic (SLO), Lukas Naegele (GER), Sacha Devillaz (FRA), Petru Muntenasu (GER) und Markus Amon (AUT).

Damit auch die Läufer, die sich nicht die vollen 110 Kilometer antun wollen, auf ihre Kosten kommen, bietet der Großglockner Ultra-Trail® drei weitere Strecken für Profis und ambitionierte Hobbyläufer. Beim GGT 75 müssen 75 km und 4.000 Höhenmeter überwunden werden, beim Kalser Trail sind es 50 Kilometer und 2.000 Höhenmeter sowie die Einstiegsvariante des Weisssee Gletscherwelt-Trails mit 30 Kilometern und 1.000 Höhenmetern.

Zieleinlauf in Kaprun: Wer den Großglockner Ultra-Trail bezwingt, darf zurecht stolz auf sich sein | © Dynafit
Zieleinlauf in Kaprun: Wer den Großglockner Ultra-Trail bezwingt, darf zurecht stolz auf sich sein | © Dynafit

Hubert Resch, Gründer und Vorsitzender des Organisationsteams, fiebert dem Start der vierten Ausgabe des Großglockner Ultra-Trails voller Begeisterung entgegen: „Der Großglockner Ultra-Trail bringt alles mit, was das Läuferherz höher schlagen lässt. Die Kulisse ist einfach atemberaubend schön und die Strecken sind allesamt sehr abwechslungsreich, aber zugleich technisch durchaus anspruchsvoll. Dank der neuen Distanz mit 75 Kilometern decken wir nun die kom- plette Bandbreite des Trailrunnings ab und können Athleten mit unterschiedlichsten Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht werden. Besonders gespannt sind wir natürlich, ob die magische Grenze von 15 Stunden beim 110er unter- schritten wird.“

Großglockner Ultra-Trail: Programm

  • Termin: 27. bis 29. Juli 2018
  • Freitag, 27.07.18: Schaufelberg Parkplatz, Kaprun
    • 10 bis 13 Uhr und 14.30 bis 20 Uhr: Startnummernausgabe für alle Bewerbe bei Start/Ziel
    • 10 bis 20 Uhr: GGUT Expo
    • 21 Uhr: Präsentation Top-Athleten
    • 21.40 Uhr: Race-Briefing Ultra-Trail; alle Läufer sind zur Teilnahme verpflichtet!
    • 22 Uhr: START Großglockner Ultra-Trail®
  • Samstag, 28.07.18: Kals am Großglockner
    • 4 bis 4.45 Uhr: zusätzliche Startnummerausgabe des GGT 75
    • 4.45 Uhr: Race-Briefing GGT 75, alle Läufer sind zur Teilnahme verpflichtet
    • 5 Uhr: Start GGT 75
    • 5.30 bis 6.30 Uhr: zusätzliche Startnummerausgabe KTT 50
    • 6.45 Uhr: Race-Briefing KTT 50, alle Läufer sind zur Teilnahme verpflichtet
    • 7 Uhr: Start Kalser Tauern Trail
  • Samstag, 28.07.18: Staudamm Weisssee, Berghotel Rudolfshütte
    • 7.45 Uhr: Race-Briefing GWT 30 (kostenlose Auffahrt mit Startnummer); alle Läufer sind zur Teilnahem verpflichtet
    • 8 Uhr: Start Weisssee Gletscherwelt Trail
    • ab 10.45 Uhr: Zieleinlauf GWT 30
    • ab 11.45 Uhr: Zieleinlauf KTT 50
    • ab 12.15 Uhr: Zieleinlauf GGT 75
    • ab 13.30 Uhr: Zieleinlauf GGT 110
    • 19 bis 20.30 Uhr: Sonnenuntergang auf der Rudolfshütte und Nachtfahrt Seilbahn Weisssee Gletscherwelt
  • Siegerehrung: Schaufelberg Parkplatz, Kaprun
    • 21 Uhr: Siegerehrung aller Bewerbe, geehrt werden die fünf Schnellsten
    • ab 22 Uhr: After-Race-Party GGUT
  • Sonntag, 29.07.18
    • 3 bis 4 Uhr: Empfang der letzten Finisher GGUT 110

>> Weitere Informationen findet ihr auf ultratrail.at

Großglockner Ultra-Trail® 2017

Tags : Dynafit

Pin It on Pinterest