close

Ein Musikvideo, das Surfporn sein möchte

Der englische Singer/Songwriter Ryan Keen hat sein neuestes Musikvideo veröffentlicht und es sieht nach Surfporn pur aus.

Gedreht wurde…

auf Tahiti, Hawaii sowie den Malediven und zu sehen sind Monyca Eleogram, Bruna Schmitz, Stephanie Gilmore und Jamie Mitchell. Den ganzen Clip zu drehen hat auch tatsächlich zehn Monate gedauert, wenn auch nicht nonstop. Ach ja, der Song heißt „Yeah Boy“.

Tags : Ryan Keen

Pin It on Pinterest