close

Die Top 5 der Surf Concept Cars

4. Der Surfvan von Opel

Das Modell Vivaro von Opel hat den Ruf eines Handwerkerbusses. Doch das könnte sich ändern, denn letztes Jahr stellte Opel den Vivaro Surf Concept als Freizeitvan für Actionsportler vor. Der Dachträger für Surfboards ist dabei serienmäßig, ebenso wie getönte Scheiben, die Staufächer unter den Sitzen und der wasserfeste Boden im Heck.

Der Opel Vivaro: Vom Handwerkerauto zum Freizeitmobil.
Der Opel Vivaro: Vom Handwerkerauto zum Freizeitmobil.

Fakten:

Platz für sechs Personen, 140 PS, Spitzentempo von 180 km/h, Höhe 1,90 Meter – doch bisher nur ein Concept Car, das laut einer Aussage von Opel bald „als Special Edition Serie“ auf den Markt kommen könnte.

Die Scheibe nach vorne ist so verstärkt, dass sie kein herumfliegendes Surfboard durchschlagen wird. Und der Boden hält Salz, Wasser und Sand locker stand.
Die Scheibe nach vorne ist so verstärkt, dass sie kein herumfliegendes Surfboard durchschlagen wird. Und der Boden hält Salz, Wasser und Sand locker stand.

Und in Australien wurde eine Autolegende wieder belebt, die in den 70ern der Alptraum aller Eltern war. Wie dieses Auto aussah, erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

Pin It on Pinterest