close

BREAKING NEWS: Ortovox ruft LVS zurück

Ortovox ruft vorsichtshalber die LVS-Geräte 3+ zurück, die mit der Software-Version 2.1 ausgestattet sind. Vereinzelte Meldungen über Störungen der Sendefunktionen haben den Hersteller zu diesem Schritt bewogen.

Wer von euch oft und gerne im Backcountry unterwegs ist, der weiß, wie wichtig ein funktionierendes und zuverlässiges LVS-Gerät ist. Ortovox – einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der Lawinenausrüstung, ruft nun vorsichtshalber alle Nutzer des 3+, die mit der Software-Version 2.1 ausgestattet sind, dazu auf, ihre Geräte zur Überprüfung und Aktualisierung einzuschicken.

Wenn euer Ortovox 3+ mit der Software-Version 2.1 ausgestattet ist, solltet ihr euer Gerät besser zur Kontrolle und Update einschicken | © Ortovox
Wenn euer Ortovox 3+ mit der Software-Version 2.1 ausgestattet ist, solltet ihr euer Gerät besser zur Kontrolle und Update einschicken | © Ortovox

Ortovox selbst meint dazu: „Einzelne Rückmeldungen unserer SAFETY ACADEMY PARTNER haben ergeben, dass es beim LVS-Gerät 3+ mit der Software Version 2.1 in sehr seltenen Situationen zu einer vorübergehenden Störung der Sendefunktion kommen kann. Dies kann zu einer Verlängerung des Suchvorgangs führen. Grund für die Störung ist ein Softwarefehler. Es sind keinerlei Unfälle, die durch den Softwarefehler entstanden sein könnten, bekannt. Doch um jegliches Risiko für unsere Kunden auszuschließen, rufen wir vorsorglich das 3+ mit der Software Version 2.1 zurück. Die vom Rückruf betroffenen Geräte dürfen ohne das erforderliche Software-Update nicht mehr eingesetzt werden. Der vorsorgliche Rückruf betrifft ausschließlich LVS-Geräte des Modells ORTOVOX 3+ mit der Software Version 2.1. 3+ Geräte mit den Software Versionen 1.0, 1.1, 2.0, 2.2 – unabhängig von ihrer Gehäusefarbe – sowie alle anderen ORTOVOX LVS-Geräte (S1+, S1, ZOOM) sind nicht betroffen.“

Wie erkennt ihr, welche Software-Version auf eurem Gerät installiert ist?

Stellt den Such-Sende-Schalter in die Sendeposition. Dafür muss der Schalter eingedrückt sein. Schalte anschließend dein 3+ ein. Folgende Informationen werden nacheinander angezeigt:

  • 10-stellige Seriennummer
  • Displaytestscreen
  • Verbleibende Batteriekapazität
  • installierte Software-Version

Wird keine Zahl angezeigt, besitzt das Gerät die Software Version 1. Dieses Gerät ist NICHT betroffen.

Was ist zu tun?

Durch das Upgrade der Software auf die Version 2.2 wird das Problem behoben. Ihr könnt eure Geräte ab dem 25. Mai 2018 KOSTENFREI einschicken. >> Folgt diesem Link und erfahrt, wie und wohin ihr euer Gerät schicken könnt.

 

Tags : Ortovox

Pin It on Pinterest