close

– BEASTS – Die zehn Gefährlichsten Tiere der Welt!

#9 Der Gelbe Pfeilgiftfrosch

 

gelber Pfeilgiftfrosch

Der Gelbe Pfeilgiftfrosch oder auch „Gelber Blattsteiger“ genannt, kommt in einem relativ kleinen Areal nahe der Pazifikküste Kolumbiens vor. Seinen Namen bekam er von den indigenen Ureinwohnern die mit seinem Gift ihre Pfeilspitzen imprägnieren. Dieser kleine „Giftzwerg“ sondert über außenliegende Hautdrüsen ein starkes Toxin ab. Die abgegebene Höchstdosis kann bis zu 10 Menschen töten! Dies macht den Gelben Pfeilgiftfrosch zum giftigsten Frosch der Welt und beschert ihm unseren Platz 9!

Weiter zu Platz 8…

Tags : Gefährliche TiereReisen

Pin It on Pinterest